Agil, digital, erfolgreich - wie Kultur-Veränderung im Unternehmen gelingt

Der Weg hin zu Industrie 4.0, dem digitalen Unternehmen und der agilen Organisation lässt sich nicht auf PowerPoint-Charts gewinnen. Um erfolgreich zu sein, muss sich die Unternehmenskultur ändern. Doch diese lässt sich nicht einfach verordnen: Sieben Prinzipien, die jedem Veränderungsprozess von Kultur zugrunde liegen sollten.

1. Kulturentwicklung als Wechselbeziehung aus Kultur, Struktur und Strategie

Welche Führungskraft kennt diese Situation nicht: Weil die Geschäftsführung der Meinung ist, dass die Unternehmenskultur einer Generalüberholung unterzogen werden müsse, finden sich Manager und Vorgesetzten im Werte-Workshop wieder, um Verhaltensregeln und Spielregeln von Zusammenarbeit neu zu definieren. Wenn Einigkeit besteht, werden die neuen Werte und Regeln notiert, Townhall-Meetings mit den Mitarbeitern abgehalten und sämtliche Register der internen Kommunikation gezogen.

Doch wer genau hinschaut erkennt: Am Ende hat sich gar nichts geändert. Viele Unternehmen, die sich Kulturveränderung öffentlichkeitswirksam auf die Fahnen geschrieben haben, haben im Alltagsbetrieb damit große Schwierigkeiten. Viel Kommunikation um nichts also.

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/digitaler-wandel-tipps-zur-veraenderung-der-unternehmenskultur-a-1151186.html?utm_