Auf in die Provinz: Das sind aktuell Deutschlands beste Arbeitgeber

Unternehmen müssen sich um gute Arbeitgeber bemühen. Welche Arbeitgeber sich das zu Herzen nehmen, zeigt das neue Ranking: „Deutschlands beste Arbeitgeber”.

Schon mal etwas, von dem Unternehmen Infineon Technologies aus Neubiberg im Landkreis München gehört? Wir auch nicht, aber anscheinend sollte man sich den Namen merken: Der Elektro-Hersteller wurde nämlich gerade im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands beste Arbeitgeber” des „Great Place to Work-Instituts” zum diesjährigen Gewinner in der Kategorie über 5.000 Mitarbeiter gekürt. Dicht gefolgt übrigens vom Discounter Lidl. Insgesamt wurden 100 Unternehmen ausgezeichnet.

Glückliche Angestellte zahlen sich aus

Die Gewinner wurden aus 700 Bewerbern ausgewählt. Entscheidend waren dabei: Repräsentative anonymisierte Mitarbeiterbefragungen zur herrschenden Kultur am Arbeitsplatz und eine Befragung des Managements zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten für ihre Mitarbeiter. Anscheinend lohnt es sich manchmal, in die Provinz zu ziehen. Und, auch das zeigt das Ranking, glückliche Arbeitnehmer zahlen sich auch für das Unternehmen aus: Die Mitarbeiter der Sieger waren weniger häufig krank, haben weniger häufig den Job gewechselt und können sich über mehr Innovationskraft und überdurchschnittlichen Gewinn freuen.

https://editionf.com/Deutschlands-beste-Arbeitgeber-2017-Ranking