Die Digitalisierung als Chance in der Ausbildung nutzen

Die digitale Transformation sorgt für viel Bewegung in der Automobilbranche – bei den Modellen und den Fertigungsprozessen selbst. Daher muss auch die Ausbildung digitaler werden. Wie das gelingen kann, zeigt das Beispiel Daimler.

Themen wie Vernetzung, autonomes Fahren, Car-Sharing, Smart Factories oder auch Elektromobilität werden neue Geschäftsmodelle, aber auch neue Jobprofile, Qualifizierungen und Beschäftigungsfelder bringen. Digitalisierung sollte deshalb fest in jeder Konzernstrategie verankert sein. Die Verschmelzung von realer und virtueller Welt hat bereits heute erhebliche Auswirkungen auf alle Facetten der Geschäftstätigkeit. Die Veränderungen umfassen die gesamte automobile Wertschöpfungskette vom Design, über die Entwicklung, Planung und Fertigung bis hin zum Vertrieb.

In den Verwaltungsbereichen werden durch Digitalisierung projektorientierte Arbeitsstrukturen und internationale Kooperationen zunehmend an Bedeutung gewinnen. Moderne Kommunikations- und Kollaborationstechniken bringen also auch im Büro viele Chancen auf neue Arbeitsmodelle sowie mehr Flexibilität für Unternehmen und für die Beschäftigten.

http://www.humanresourcesmanager.de/ressorts/artikel/digitalisierung-als-chance-der-ausbildung-nutzen-1326826333?utm_