Digitalisierung und Unternehmenskultur

Im Juni habe ich beim Verband der Deutschen Unternehmerinnen einen Vortrag gehalten über „Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Unternehmenskultur“.  Auf welche Weise sich Unternehmen auf die fortschreitende Digitalisierung in unserem Leben einstellen und sie für sich nutzen können.

Was hat Digitalisierung mit der Unternehmenskultur zu tun?

Der digitale Wandel der Arbeitswelt hat große Auswirkungen auf die Unternehmenskultur. Der neue, offene Umgang mit Wissen prallt auf die alten „Wissen ist Macht“-Strukturen. Die dadurch entstehenden neuen Machtverhältnisse stellen den klassischen Manager vor eine große Herausforderung. Frauen sind durch ihr anderes Verhältnis zu Macht für die Zukunft viel besser aufgestellt.

Wie können Unternehmen dem Wandel der Arbeitswelt begegnen?

Je eher Unternehmen die Digitalisierung als Chance begreifen, desto eher sind sie gewappnet für die sich ständig wandelnde Arbeitswelt. Vernetzte und selbstbestimmt agierende Einheiten und offene Strukturen sind weitaus effizienter und zukunftssicherer für Unternehmen als unflexible Gebilde. Wem es gelingt, bürokratische Abläufe durch kollaborative Ansätze und kurze Wege zu ersetzen, der hat gute Chancen, die digitale Transformation für sein Unternehmen zu nutzen und auch in Zukunft für den stetigen Wandel der Arbeitswelt gewappnet zu sein.

Ich bedanke mich ganz herzlichen bei den Damen des VDU für Ihr Interesse und den spannenden Austausch.